Gelungener Herren-Sieg gegen BHC B

Am vergangenen Wochenende war es wieder Zeit für eine Runde Lacrosse. Dafür reisten die Herren der Dresden Braves nach Cottbus, um dort gegen die B-Mannschaft des BHC Lacrosse anzutreten.
Mit der Unterstützung von Carl und Carla fuhren die Braves entspannt ins Brandenburgische.
Dort angekommen ging man motiviert ans Aufwärmen. Eine kurze Ansprache von Trainer Simon Krause brachte alle in Stimmung für ein erfolgreiches Lacrossespiel.
Dies begann vom gewonnenen Face-off an solide für die Braves, welche ihre Stärken schnell zu nutzen wussten und nach 2min Spielzeit in Führung gingen. Dieses frühe Tor sorgte für weitere Treffer für Dresden, welche ähnlich stark eröffneten wie die Wochen zuvor. Ein echtes Highlight gab es nach 24min durch ein coast to coast Tor vom Defender C.Schönfelder. Der Halbzeitstand von 10:1 zeigte wie gut die Dresdener Jungs das System des Trainers umzusetzen wussten. Die zweite Hälfte startete ähnlich gut mit einem weiteren Tor und solider Team-Defense. Gerade darauf wurde in der Saisonvorbereitung viel Wert gelegt. Zu bemerken ist jedoch vor allem die funktionierende Offense, welche vor allem durch viele Torschützen zeigt, dass man als Team gewinnt und jeder in der Lage ist zu scoren. Damit ist man dem Ziel eine Team-Offense zu spielen diese Saison einen großen Schritt näher gekommen. Am Ziel ist man allerdings noch nicht und somit blickt man nach einem gelungenen 15:2 Sieg schon auf das nächste Spiel am 31.10.2015 bei den Leipzig Miwoks Lacrosse.

Tore für die Braves erzielten 4 Heintze, 4 Martin, 2 Hamann, 2 G.Schönfelder, 1 Oberst, 1 Kohl, 1 C. Schönfelder.

Kommentar verfassen