Erstes Duell der Braves und SG Weiber Roco

Nachdem unsere Damen das zweite Spiel der Saison gegen Blax A letzte Woche trotz anfänglicher Führung leider nicht für sich entscheiden konnten (Endstand 12:4 für BlaxA), ging man an das Spiel gegen die Spielgemeinschaft Weiber Roco (Weimar Wookies Lacrosse, Victoria B, RoLaX – Rostock Lacrosse e.V. und Cottbus Cannibals Lacrosse) voller Siegeswillen.
Mit einigen Rookies im Kader trafen wir zum ersten Mal auf die neu gegründete Spielgemeinschaft. Nach vielen Wechsel im Ballbesitz kam es zwar zum ersten Tor für Dresden durch T. Thieme, jedoch fanden auch unsere Gegner sehr schnell ins Spiel, sodass es nach 20 Minuten 4:1 für die Spielgemeinschaft stand.
Im Timeout fanden die Captains und unser Coach Sarah die richtigen Worte, um kleine Fehler anzusprechen und v.a. wieder die volle Motivation herzustellen. Nun war Dresden am Zug und schaffte es 4 Tore in Folge zu schießen, was zu einem Halbzeitstand von 5:4 für Dresden führte.
In der zweiten Halbzeit war deutlich zu spüren, dass alle Dresdner ins Spiel gefunden haben. Die gesamte zweite Halbzeit konnten wir unsere Führung halten und weiter ausbauen. So kam es zu einem Endstand von 13:10 für die Dresden Braves.
Ein besonderer Augenmerk liegt auf unseren Rookies, die sich sehr gut ins Damenteam eingefunden haben und teilweise bei diesem Spiel ihre ersten Tore geschossen haben.

Tore für die Braves: Thieme (4), Kopp (3), Scheder- Bieschin (2), R. Andreas (1), Maisel (1), Böttger (1), Luetgebrune (1)

Kommentar verfassen