Eindrücke vom Trainingscamp in Hallerstein

Sehr wechselhaftes Wetter erwartete die Teilnehmer unseres Trainingscamps in Hallerstein am vergangenen Pfingstwochenende. Von Hagel, Schnee-Regen bei 4°C über kalte Winde bis strahlendem Sonnenschein – Die Eisheiligen meinten es an diesen Tagen nicht immer gut mit den 49 Spielerinnen und Spielern aus ganz Deutschland. Diese trainierten aber unbeirrt fleißig um sich in allen Belangen des Lacrosse-Sports voranzubringen. Die vier Trainingseinheiten wurden bei den Damen von Shelby Davis, bei den Herren von Tyson Ehinger fachkundig angeleitet und alle Teilnehmer verließen das Camp mit viel Input, neuen Drills und Sachen an denen sie in der Offseason arbeiten können.
Auch Abseits des Feldes hatten wir wieder viel Spaß und die ein oder andere Fachsimpelei. Für alle auf jeden Fall ein gelungenes Wochenende!

Kommentar verfassen