Lax in the Box Wochenende – Live Ticker Tag 2

Auch heute informiert euch der Live-Ticker über aktuelle Spielergebnisse und Neuigkeiten rund ums Lax in the box! Hier findet ihr den Ticker von gestern.


Ergebnisse – Results (Day 2)
Men:
DreadLax – Dresden Braves 2:4 (Mens Loosers Group Game)
Dresden Braves – Orange Warriors 7:2 (Mens Loosers Group Game)
Polish Eagles – Deutschland Adler (3rd Place Game)

Women:
Sparkling Unicorns – JFK Berlin 11:3 (Womens Relegation)
Korsarki Trójmiasto – Green Brhinos 1:7 – Seminfinal 1
Wroclaw – Sparkling Unicorns – 8:3 Semifinal 2

Korsarki Trójmiasto – Sparkling Unicorns (3rd Place Game)
Green Bhrinos – Wroclaw 3:8 (Final)

Heute werden alle Damen- und Herrenspiele im Livestream übertragen: https://www.youtube.com/watch?v=8wyqkPgclEU


 
15:09 Uhr Die Damen aus Wroclaw haben gewonnen! Mit einem 8:3 Sieg haben sie sich den ersten Platz beim Lax in the Box 2016 gesichert. Die Bhrinos haben sich wacker gehalten, an sie geht der verdiente 2. Platz. 15.30 Uhr wird das Finale der Herren angepfiffen. Hier stehen sich die Tschechische U19 und Malesice gegenüber.

14:46 Uhr Die Polish Eagles haben es tatsächlich geschafft und 3:1 gewonnen. Damit haben sie sich den dritten Platz bei den Herren sehr verdient.
Beim Spiel um Platz 3 zwischen den Green Bhrinos und Wroclaw endet die erste Halbzeit mit 1:4.

13:54 Uhr Die Damen der Dresden Braves haben sich gegen die Titelanwärterinnen aus Wroclaw gut geschlagen: Zur Halbzeit stand es noch 3:3. Doch leider konnten sie sich im harten Spiel dann nicht mehr so gut halten, das Spiel endete mit einem 8:3.
Momentan läuft das Spiel der Polis Eagles gegen Deutschland Adler im Kampf um Platz 3. Momentan führe die Polen mit 3:1. Noch 3 Minuten zu spielen.

12:07 Uhr Die zweite Halbzeit wurde klar von den Braves bestimmt: Mit einem 7:2 Sieg haben sie ihr Turnier mit dem fünften Platz abgeschlossen. Gleich gehts weiter!

11:47 Uhr Und die erste Halbzeit ist herum und könnte kaum spannender sein. Die Braves gerieten recht früh mit 0:1 ins Hintertreffen, doch Frieder Hamann konnte zwei Tore schießen und die Braves in Führung bringen. Das ließen die Orange Warriors nicht auf sich sitzen – gestern ging die gleiche Partie sehr deutlich mit 3:8 gegen die Warriors aus – und sie erkämpften sich das 2:2. Doch kurz vor der Pause erzielte Jan Martin das 3:2 – können die Braves die Führung jetzt in der 2. Halbzeit behaupten?

11:30 Uhr Die Dresdner Herren bestreiten jetzt ihr letztes Spiel und versuchen sich gegen die niederländischen Orange Warriors durchzusetzen. Hoffentlich können sie an die gute Leistung vom ersten Spiel vorhin anknüpfen!

11:23 Uhr Das erste Halbfinale der Damen ging sehr deutlich aus. Die gestern so starken Damen aus Trójmiasto unterliegen mit 1:7 den Regensburger Bhrinos, die das gesamte Spiel sehr dominierten. Somit sind die Bhrinos fürs Finale qualifiziert, das um 15:10 Uhr in der Energieverbund-Arena ausgetragen wird.

10:31 Uhr Die Braves gewinnen nach einer starken zweiten Halbzeit verdient mit 4:2. Das vierte Tor für die Braves erzielte ebenfalls Max Hofmann, der auch bei den Face-Offs eine gute Figur machte. Jetzt müssen sich die Regensburger Damen gegen Korsarki Trójmiasto im ersten Damen-Halbfinale behaupten. Draw ist 10:40 Uhr.

10:17 Uhr Wieder gelingt es den Braves kurz nach Anpfiff in Führung zu gehen: Christoph Schulze erzielt das 2:1. Doch diesmal kann DreadLax nicht mehr viel entgegen setzen bisher: Die Braves verschießen mehrere Angriffe, doch dann erhöht Max Hofmann auf das 3:1. So kanns weitergehen.

10:09 Uhr Die Braves gehen mit einem 1:1 in die zweite Halbzeit. Nach einem schnellen Tor durch Frieder Hamann, dem Kapitän der Braves, mussten sich die Herren aus Dresden angriffslustigen Dreadlaxern erwehren. Das gelang leider nicht immer, weshalb 5 Minuten vor der Pause der Ausgleich fiel. Holt euch den Sieg, Jungs!

9:44 Uhr Nach einer dominierenden Partie steigen die Damen der Dresden Braves mit einem 11:3 gegen JFK Berlin erfolgreich in den zweiten Turniertag ein und sichern sich damit den Einzug ins Halbfinale, das 10:40 Uhr gegen die Favoritinnen aus Wroclaw ausgetragen wird. 9:50 Uhr wird hier gleich das erste Spiel der Dresdner Herren angepfiffen – diesmal gilt es sich gegen DreadLax aus Großbritannien durchzusetzen. Mal sehen, ob man beiden Teams die Partynacht von gestern noch anmerkt.

Gestern: Der erste Turniertag gestern bot für die Zuschauer ganz spannende Partien. Die Damen der Braves tragen heute seit 9.00 Uhr den Kampf um den Einzug ins Halbfinale aus. Bei den Damen dominierte das Team aus dem polnischen Breslau (Wroclaw), das gegen die starken Konkurrenz aus Trojmiasto (Dreistadt, ebenfalls Polen). Das Regensburger Turnierteam, Green Bhrinos, bot den Sparkling Unicorns auch die Stirn. Schlusslicht ist das junge Team aus Berlin (JFK), das aber heute ebenfalls noch in das Halbfinale einziehen könnte, sollten sie das erste Spiel gegen Dresden gewinnen.
Für die Herren der Braves geht es heute um die Platzierung 5, 6 oder 7, nachdem sie gestern beim Spiel um den Einzug ins Halbfinale gegen die Deutschland Adler im Shootout knapp verloren. Die tschechische U19 überzeugte gestern mit überragenden und schnellen Spielzügen und ließ den Gegnern keine Chance. Sie gelten als haushoher Favorit auf den Titel bei den Herren. Das Team aus Prag (Malesice) gewann gestern gegen die Polish Eagles das erste Halbfinale des Turniers bei den Herren mit 7:1.

Kommentar verfassen